Aktuell sind 241 Gäste online



Monika Walbert und Thomas Lang, spirituelle Heiler & Autoren, im Gespräch mit Michael Vogt über Quantenheilung und Bewußtseinstransformation.

Matrix Quantenheilung (Bewußtseinstransformation), auch als “Medizin (Heilkunst) der Neuen Zeit” zu bezeichnen, verbindet geistiges Heilen mit den Erkenntnissen der Quantenphysik. Mittels der der 2-Punkte-Methode kann jeder mehr Harmonie in körperlichen, beruflichen, finanziellen und partnerschaftlichen Angelegenheiten lernen zu integrieren. Für Jeden ohne jegliche Voraussetzung erlernbar, eine klassische Selbstheilungsmethode aber auch zur Fremdanwendung geeignet.

Die Schöpfung hat das letztendlich in unserem „Bauplan“ mit berücksichtigt, nur haben es die meisten Menschen verlernt. Sie brauchen nicht einmal besondere Vorkenntnisse dazu, denn nahezu jeder Mensch ist dazu in der Lage diese einfachen geistigen Heilmethoden wieder zu entdecken und erfolgreich umzusetzen. Offenheit und die Lust auf etwas Neues, sind die einzigen Voraussetzungen.

Monika Walbert und Thomas Lang: Quantenheilung ist eine Methode, für Jeden der dafür offen ist. Sie werden sich allerdings sicherlich schon einmal die Frage gestellt haben: „Bin Ich den überhaupt dazu in der Lage, Geistig Heilung zu geben?
Wir behaupten aus unserer Erfahrung heraus, dass Jeder Mensch die Fähigkeit besitzt geistige Hilfestellung für seinen Nächsten und auch an sich selbst zu leisten. Heilung kommt immer aus uns selbst, andere sind immer nur eine Art Impulsgeber. Die Fähigkeit der Selbstregulation wurde uns sozusagen in die Wiege gelegt. Nehmen wir nur das Beispiel der Neugeborenen Zwillinge, die im Krankenhaus nach der Geburt getrennt wurden und einer von ihnen plötzlich sehr Krank wurde. Nachdem man sie wieder zusammengelegt hat und der gesunde Neugeborene den Arm um seinen kranken Bruder legte, wurde ihm im selben Augenblick geholfen und seine lebenserhaltenden Funktionen wieder auf ein normales Niveau angehoben.

Die Schöpfung hat das letztendlich in unserem „Bauplan“ mit berücksichtigt, nur haben es die meisten Menschen verlernt. Sie brauchen nicht einmal besondere Vorkenntnisse dazu, denn nahezu jeder Mensch ist dazu in der Lage diese einfachen geistigen Heilmethoden wieder zu entdecken und erfolgreich umzusetzen. Offenheit und die Lust auf etwas Neues, sind die einzigen Voraussetzungen.
Das schwierigste jedoch an der Bewußtseinstransformation (Quantenheilung) ist die Einfachheit, weil unser Verstand uns immer wieder weismachen möchte das so einfache Dinge nicht funktionieren. Kein Wunder, denn wir sind in der Regel so erzogen daß alles was schwierig und kompliziert ist, gut ist, und alles „Einfache“ nichts wert ist. Jedoch die großen Dinge auf Erden sind alle einfach, nur wir Menschen machen sie erst kompliziert und schwierig.

Mit dem Verstand läßt sich „Heilung auf geistigen Weg“ bis heute nicht erklären. Aber wir können es über unser Gefühl erfahren (ein Gefühl sagt mehr wie tausend Worte), um uns so von der Wirksamkeit am eigenen Körper zu überzeugen. Gehen Sie ins Vertrauen und glauben sie an ihre in die Wiege gelegten Fähigkeiten. Öffnen Sie Ihr Herz, und es wird sich auch das Herz Ihrer Mitmenschen öffnen. Je mehr Freude und Liebe Sie zu dieser Methode entwickeln, desto mehr wird sich zum positiven verändern können. Betrachten Sie die Quantenheilung als ein Instrument der Nächstenliebe, nur so werden Sie auf Dauer den Erfolg bekommen, um sich selber und Anderen erfolgreich zu helfen.

www.quantenheilung-seminare.de