Aktuell sind 269 Gäste online



Michael Vogt im Gespräch mit dem Privatforscher und Präsidenten von Maltadiscovery, Dr. h. c. Hubert Zeitlmair in seinem zweiten Gespräch zu Atlantis, Nibiru und die Bedeutung der Insel Malta.

Die 7 Tafeln der Schöpfung – Nibirus’ Cosmic Code Dr. h.c. Hubert Zeitlmair, Privatforscher und Präsident von Maltadiscovery, liefert uns Antworten auf die folgenden Fragenkomplexe: Gibt es den Planeten Nibiru und seine Bewohner wirklich? Woher kamen diese Außerirdischen samt ihres Planeten? Könnte es sein, daß die Nibiruaner mit ihrem Planeten aus unserer Spiegel-Galaxie kamen? Ist es daher wahrscheinlich, daß sie aus Antimaterie sind, und nicht am kosmischen Leben auf unserer Seite der Galaxie teilnehmen können? Haben sie, weil sie nicht am kosmischen Leben auf unserer Seite der Galaxie teilnehmen können die Erde zudem gemacht, wie wir diese kennen? Und diente und dient die Erde den Nibiruanern noch immer als Lieferant für Rohstoffe und Güter des täglichen Bedarfs? Wurden die Rohstoffe und Güter des täglichen Bedarfs wirklich von der Erde aus zu der Raumstation außerhalb des Erd-Orbits gebeamt? Und ist Malta ≈ At.lāms der Ort, wo sich die Energie-Lichtsäule, die Versorgungs-, die Aufzugstation hinauf ins All befindet? Schufen die Nibiruaner deshalb für den Aufenthalt auf der Erde einen Ava.tar-Menschen, also ein Gefäß (Taucheranzug), um gleichzeitig auf zwei Planeten existieren/leben zu können? Und was können wir heute dazu alles auf Malta und den beiden Schwesterinseln finden?

In den urzeitlichen Tagen war das heutige winzige Archipel Malta mit den Zwillingsinsel Gozo und Comino und dem Sedimentfelsen Malta ein gewaltiger Kalender-Rechner gewesen ist, wo kosmische Bewegungen sorgfältig aufgezeichnet wurden, um Informationen über den genauen Zeitpunkt der Rückkehr Nibirus zu erhalten, der die Geburt eines neuen Zyklus durch die Zeiten verkündet und dadurch das Leben auf der Erde beeinflußt.

Michael Vogt im Gespräch mit dem Privatforscher und Präsidenten von Maltadiscovery, Dr. h.c. Hubert Zeitlmair in seinem zweiten Gespräch zu Atlantis, Nibiru und die Bedeutung der Insel Malta.

http://maltadiscovery.org