Aktuell sind 252 Gäste online



Spätestens seit dem 21. Dezember 2012 sind die Mayas einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Der gefürchtete Weltuntergang war glücklicher Weise nur ein Hirngespinst.

Denn der endende Kalender der Mayas wurde lediglich durch einen neuen abgelöst. Eine Expertin auf diesem Gebiet ist die Astrologin Elisabeth Kappacher aus Salzburg/Österreich, die sich seit fast 20 Jahren intensiv mit dem Tzolkin-Kalender (Tzol = zählen, Kin = Tag) der Mayas beschäftigt. Anhand wiederkehrender Zyklen im Kalender entdeckte sie, das im Leben eines Menschen bestimmte Themen wie Krankheit, Partnerschaft und Beruf immer wieder auftreten. Elisabeth Kappacher hat nun ein Maya-Tagebuch verfasst, das es jedem ermöglicht, spezielle Themen und die oft darin verfangenen Muster zu erkennen, zu lösen und dadurch glücklicher und selbstbestimmter zu leben. Darüber gibt sie auch Kurse und Einzelberatungen.

 

 
Kappacher, Elisabeth
Preis: 20,40 EUR